Podcast: „Menschenherz und Meeresboden sind unergründlich“

Kennt ihr Zores? Von Mischpoche habt ihr bestimmt schon gehört. Und was ist mit Chuzpe? Macht es euch bequem und geht mit uns auf eine akustische Entdeckungsreise: Die Kunstvermittlerin Inès von Patow und der angehende Rabbiner Levi Israel Ufferfilge besuchen jüdische Menschen und erkunden Orte jüdischen Lebens in Münster. Entstanden ist eine lebendige Mischung aus Reportage und Hörspiel. Inspirierende Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart zeigen die Vielfalt des Judentums in Deutschland

Sechs Geschichten aus der Gegenwart und der Vergangenheit: Der Podcast „Menschenherz und Meeresboden sind unergründlich“ stellt in sechs Episoden jüdische Menschen und Orte jüdischen Lebens in Münster vor - in einer lebendigen und intensiven Mischung aus Reportage, Recherchebericht und Hörspiel. Die Themen reichen vom jüdischen Mediziner und Kunstsammler Alexander Haindorf (1784 – 1862) über die Forschung zur NS-Raubkunst bis hin zu der Installation „Stolpersteine“ des israelischen Gegenwartskünstlers Ariel Schlesinger. Bei der Auswahl der Inhalte steht ein  jüdischer Beirat zur Seite. Die Schauspielerin und Kunstvermittlerin Inès von Patow ist die Stimme des Podcasts und wird die Geschichten zusammen mit Gästen erzählen.

 

Im Rahmen des Langen Freitags im LWL-Museum für Kunst und Kultur wird der Podcast veröffentlich:

 

16 Uhr Veröffentlichung Podcast „Menschenherz“
17 Uhr Literaturgespräch mit Levi Israel Ufferfilge zu „Nicht ohne meine Kippa“
18 / 20 / 22 Uhr Tour: Ariel Schlesinger, Stolpersteine
18.30 / 20.30 Uhr Tour: Jüdisches Leben in Münster. Alexander Haindorf
19 / 21 Uhr Interreligiöse Tour durch die Sammlung

Datum

10. Sep. 2021 - 29. Okt. 2021
Läuft aktuell…

Uhrzeit

17:00

Veranstaltungsort

LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster
Domplatz 10, 48143 Münster
Website
https://www.lwl-museum-kunst-kultur.de/de/
Kategorie

Veranstalter

LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster
Telefon
0251 5907 201
E-Mail
museumkunstkultur@lwl.org
Website
https://www.lwl-museum-kunst-kultur.de/de/

Kommentare sind geschlossen.