Konzert: „In der Bar zum Krokodil“ Peter Lohmeyer und Syndikat Gold

Ein literarisch-musikalischer Abend zur jüdischen Schlager- und Liedtradition der goldenen Ära Anfang des 20. Jahrhunderts bereichert das Festival Sommernachtslieder im Kloster Dalheim. Damals zählten jüdische Schlager zum Populärsten, was die deutsche Musik zu bieten hatte. „Lieder wie ‚Ein Freund, ein guter Freund‘, ‚Das gibt‘s nur einmal, das kommt nicht wieder‘ und ‚In der Bar zum Krokodil‘ gehören bis heute untrennbar zur jüdisch-deutschen Kulturgeschichte“, erläutert Museumdirektor Dr. Ingo Grabowsky: „Ganz Deutschland summte, sang und tanzte damals nach diesen Liedern – bis die Verheerungen der NS-Zeit der jüdischen Schlagerkultur in Deutschland ein grausames Ende setzten.“

Zusammen mit dem Schauspieler Peter Lohmeyer würdigt das Syndikat Gold, ein Quartett bestehend aus Absolventinnen und Absolventen der Hochschule für Musik Detmold, die frivol-philosophischen Klassiker auf unterhaltsame Weise. Lohmeyer, u.a. bekannt als Hauptkommissar Jan Fabel und aus Filmen wie „Das Wunder von Bern“ liest ausgewählte Texte, die in einen spannungsreichen Dialog mit den unvergessenen Schlagern treten.

Für die Veranstaltung gelten die Coronschutzverordnungen:

Alle Konzertbesucher sind gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW dazu verpflichtet, einen gültigen Nachweis über eine Impfung, eine Genesung oder einen Negativtest (nicht älter als 48 Stunden) vorzuweisen. Dies kann zu etwas längeren Wartezeiten beim Einlass (1,5 Stunden vor Konzertbeginn) führen. Die wichtigsten Kontaktdaten der Besucher sowie ihre Platzierung werden vom Veranstalter nachgehalten. Um dies zu gewährleisten, wird um frühzeitiges Erscheinen gebeten.

Auf dem Gelände herrscht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes, der am Sitzplatz abgenommen werden kann.

Es herrscht freie Platzwahl. Die Stühle stehen einzeln im vorgegebenen Sicherheitsabstand zueinander. Ein Zusammenrücken ist leider nicht gestattet.

Um Menschenansammlungen zu unterbinden, wird auf Pausen verzichtet.

 

Datum

19. Jun. 2021

Uhrzeit

20:00

Veranstaltungsort

Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur
Am Kloster 9 33165 Lichtenau
Website
https://www.lwl.org/LWL/Kultur/kloster-dalheim/
Kategorie

Veranstalter

Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur
Telefon
05292 9319-225
E-Mail
kloster-dalheim@lwl.org
Website
https://www.lwl.org/LWL/Kultur/kloster-dalheim/

Kommentare sind geschlossen.