Geschlecht (Gender) im Bild: Männer und Frauen in mittelalterlichen illustrierten Büchern

Illustrierte jüdische Bücher waren eine Neuheit im Mittelalter. Im mittelalterlichen Frankreich und im Heiligen Römischen Reich gaben Juden solche Bücher in Auftrag, um sich und ihre Welt darzustellen. Welche Rolle spielten Vorstellungen von Geschlecht in dieser Welt, und kann man sagen, dass diese jüdische Welt die Geschlechterdynamik der christlichen Nachbarn spiegelt?

Datum

05. Sep. 2021
Vorbei!

Uhrzeit

15:00

Kosten

5,00€

Veranstaltungsort

Jüdisches Museum Westfalen, Dorsten
Julius-Ambrunn-Straße 1, 46282 Dorsten
Website
https://www.jmw-dorsten.de/
Kategorie

Veranstalter

Jüdisches Museum Westfalen
Telefon
02362 – 45279
E-Mail
info@jmw-dorsten.de
Website
https://www.jmw-dorsten.de/

Kommentare sind geschlossen.