Ex Oriente: Isaak und der weiße Elefant – von Bagdad nach Aachen

Im Auftrag Kaiser Karls reiste der Jude Isaak nach Bagdad zu Harun al-Raschid und erhielt als Gastgeschenk einen Elefanten, den er über Jerusalem nach Aachen brachte. Diese Reise wurde 2003 in einer Ausstellung in Aachen nacherzählt. Die Ausstellung mit dem Titel Ex Oriente erinnerte an eine Zeit, in der Lux, das Licht, im Osten, Ex Oriente, gesehen wurde. Vorgestellt wird die Ausstellung und ihre Aktualität in Bildern, Filmen und Wortbeiträgen.

Datum

05. Sep. 2021
Vorbei!

Uhrzeit

10:00 - 13:00

Veranstaltungsort

VHS Aachen
Peterstr. 21–25, 52062 Aachen
Kategorie

Veranstalter

VHS Aachen
Telefon
0241 4792 111
E-Mail
holger.dux@mail.aachen.de

Kommentare sind geschlossen.