Auftakt: „Musik & Kultur in westfälischen Landsynagogen“

Mit einer digitalen Veranstaltung am Sonntag (11.07.) in der Synagoge Bochum setzt die Evangelische Stadtakademie Bochum den Auftakt für die darauffolgenden acht Exkursionen zu "Musik & Kultur in westfälischen Landsynagogen". Ein Programm aus Musik, Literatur und Stadtrundgängen bringt bei den Kultur-Ausflügen die kleinen ehemaligen Synagogen, zum Beispiel in Selm-Bork, Drensteinfurt und Arnsberg-Neheim, und deren Gemeindegeschichten allen Interessierten näher.

Das Programm zur digitalen Eröffnung:

Musikalische Gestaltung: Aron Proujanski, Tenor, Hilden und olga Proujanski, Piano, Hilden

Begrüßung: Dr. manfred Keller, Leiter des Festivals "Musik & Kultur in westfälischen Landsynagogen"

Grußwort: Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger, LWL-Kulturdezernentin und Vorstandsmitglied der LWL-Kulturstiftung

Einführung in das festjahr "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland": Abraham Lehrer, Vizepräsident des Zentralrats der juden in Deutschland

 

Live-Stream zum digitalen Auftakt: www.youtube.com/channel/UCioygLn1P0UKCf0jUrGW5Pg/videos

Datum

11. Jul. 2021
Vorbei!

Uhrzeit

15:30 - 16:15

Veranstaltungsort

Synagoge Bochum
Erich-Mendel-Platz 1, 44791 Bochum
Website
https://www.jg-bochum.de/
Kategorie

Veranstalter

Evangelische Stadtakademie Bochum e.V.
Telefon
0234 962904-661
E-Mail
ev.stadtakademie@gmail.com
Website
https://www.stadtakademie.de/programm.html

Kommentare sind geschlossen.