Auf den Spuren der jüdischen Textilunternehmer in Bocholt – eine textilgeschichtliche Radtour

In der großen Zeit der Bocholter Textilbetriebe spielten jüdische Unternehmen eine wichtige, zeitweise sogar führende Rolle. Um mehr über die Unternehmer, historischen Orte und ihre Geschichte zu erfahren, macht sich LWL-Museumsleiter Dr. Hermann Stenkamp mit dem Fahrrad auf die Suche nach Spuren der Familien Braunschweig, Cohen und Stern & Löwenstein.

Datum

05. Sep. 2021
Vorbei!

Uhrzeit

14:00 - 17:00

Kosten

5,00€

Veranstaltungsort

LWL-Industriemuseum TextilWerk
Uhlandstr. 50, 46397 Bocholt
Kategorie

Veranstalter

LWL-Industriemuseum TextilWerk
Telefon
02871 216 110

Kommentare sind geschlossen.